Shop Name
Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht

Noch nicht bewertet   |  Bewertung schreiben


16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller: Neue Stadt
Mehr von diesem Hersteller
Art.Nr.: 978-3-7346-1061-5
Lieferzeit: 3-4 Tage

Gandhi, Mahatma

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht

Worte an einen Freund
"Wer weiß, vielleicht entspricht mein Leben diesen Gedanken nicht. Doch wenn mein Leben ihnen bis zum letzten Atemzug entspricht, nur dann lohnt es sich, diese Gedanken zu veröffentlichen" (Gandhi). In diesem Satz liegt das Geheimnis für die Anziehungskraft, die besondere Wirkung dieser Sammlung. Es sind eben nicht nur "Gedanken", Kopfgeburten, sondern Sätze, die das Ergebnis von konkreten Lebenserfahrungen sind. Es ist nicht verwunderlich, dass in diesen Tagesgedanken Gandhis große Themen in immer neuen Variationen auftauchen: Wahrheit und Gewaltlosigkeit, Gebet und Schweigen, Bedürfnislosigkeit, Askese und Reinheit, die Notwendigkeit des Leidens und der Loslösung, die Hingabe an Gott. (Aus dem Vorwort von Martin Kämpchen)
Die Kernthemen Gandhis (1869-1948) in lebenspraktischen "Tagesgedanken" Von Gandhi selbst über einen Zeitraum von zwei Jahren notiert für einen Freund, der seine Frau verloren hatte. "Ein Begleiter an guten und schlechten, hellen und missmutigen Tagen" (Martin Kämpchen in der Einführung)

Neue Stadt

978-3-7346-1061-5

160 Seiten, 21 cm, gebunden, mit 20 SW-Abb.

lieferbar ab: 2019

Über den Autor
Gandhi, Mahatma
Mohandas Karamchand Gandhi, geb. 1869 in Porbandar in Indien, studierte Jura in England und arbeitete als Anwalt in Südafrika, wo er sich gegen die Diskriminierung der Inder einsetzte. Nach seiner Rückkehr nach Indien wurde er Präsident der Congress-Bewegung, aus der er schließlich wieder ausschied, um sich ganz dem "Volksdienst" widmen zu können. Er kam mehrfach in Gefangenschaft wegen Agitation für ein freies Indien. Die Unabhängigkeit und die Teilung Britisch-Indiens in Indien und Pakistan 1947 konnte er noch miterleben, am 30.1.1948 wurde er in New Delhi von einem Hindu-Fundamentalisten mit drei Revolverschüssen getötet.

 

Kundenbewertungen für "Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht"

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet. Schreiben Sie die erste Bewertung...

Bewertung schreiben

Diesen Artikel haben wir am Wednesday, 11. September 2019 in unseren Katalog aufgenommen.