Shop Name
Karl Barth und die Religion(en)

Karl Barth und die Religion(en)


55,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller: Vandenhock + Ruprecht
Mehr von diesem Hersteller
Art.Nr.: 978-3-8471-0899-3
Lieferzeit: 3-4 Tage

Hennecke, Susanne

Karl Barth und die Religion(en)

Erkundungen in den Weltreligionen und der Ökumene
Karl Barth (1886-1968) gilt wegen seiner kritischen Religionstheorie als Vertreter einer dialogunfähigen Theologie, die das Gespräch mit der Moderne und auch mit den nicht-christlichen Religionen behindere. Trotz allem haben VertreterInnen nicht-christlicher Religionen und der Ökumene ein starkes Interesse an Barths Theologie. Der vorliegende Band bietet eine Grundlagenreflexion, bei der Barths kritische Religionstheorie in Hinsicht auf den zeitgenössischen Religionspluralismus reflektiert wird. Darüber hinaus stellen Vertreter von fünf führenden religiösen Traditionen sowohl Barths Rezeption der betreffenden Religion als auch ihre eigene Wahrnehmung seiner Theologie vor. Der Band schließt mit einer Untersuchung zur Bedeutung von Barths Religionstheorie und -kritik für den ökumenischen Dialog.

V&R unipress (2018)

978-3-8471-0899-3

419 Seiten, 23,2 cm, Gebunden

lieferbar 2019

Kundenbewertungen für "Karl Barth und die Religion(en)"

Bewertung schreiben

Gast, Friday, 21. June 2019


Gast, Wednesday, 17. July 2019


Gast, Thursday, 17. October 2019

Diesen Artikel haben wir am Wednesday, 15. May 2019 in unseren Katalog aufgenommen.